Das Kreditwesen der Zukunft stellt neue Herausforderungen

Jahrzehntelang sind die weitaus meisten Banken nach einem bestimmten Prinzip verfahren, wenn es beispielsweise darum ging, einen Kredit zu vergeben. Allerdings wird jetzt immer mehr deutlich, dass auch das Zeitalter der Digitalisierung in den Finanzierungsbereich Einzug gehalten hat und sich somit für die Zukunft teilweise deutliche Änderungen im Bereich des Kreditwesens ergeben werden. Banken und sonstige Kreditgeber stehen hier zum Teil vor großen Herausforderungen, da sie mitunter ihr gesamtes Geschäftsmodell bzw. die Geschäftstätigkeit ändern oder sogar komplett umstellen müssen. Doch wie kann das Kreditwesen der Zukunft im Detail aussehen und welche Änderungen werden sich für Banken und vielleicht auch für Kunden ergeben?

Der Kredit der Zukunft

Änderungen in mehreren Bereichen sind unumgänglich

Die zunehmende Digitalisierung führt dazu, dass sich klassische Kreditgeber und Bankinstitute großen Herausforderungen gegenübersehen. Darüber hinaus gibt es aber noch weitere Entwicklungen, die ebenfalls dazu führen, dass Banken im Finanzierungssektor umdenken und ihre Geschäftspolitik anpassen müssen. Zu nennen sind hier beispielsweise allgemeine wirtschaftspolitische Entwicklungen und der demographische Wandel. Eine Hauptanforderung besteht sicherlich darin, dass die Finanzprodukte noch individueller und stärker auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten werden müssen, was bei manchen Banken bereits der Fall ist. Betroffen von der Entwicklung und den vorzunehmenden Änderungen sind verschiedene Bereiche, die mit den folgenden Schlagworten zusammengefasst werden können:

  1. Kreditsachbearbeitung
  2. Individualisierung
  3. Bonitätsprüfung
  4. Entscheidungsprozesse

Wie man an diesen Schlagworten bereits erkennen kann, ist es vor allen Dingen die Bearbeitung eines Kreditantrages mit allen dazugehörigen Arbeitsvorgängen, die sich im Finanzierungsbereich zukünftig bei manchen Banken deutlich ändern und an die moderne Zeit anpassen muss. Aber auch das Produktangebot wird in der Zukunft noch individueller auf die einzelnen Kunden und Kundengruppen zugeschnitten sein müssen. Wie das Kreditwesen der Zukunft in diesen Bereichen spätestens in einigen Jahren voraussichtlich aussehen wird, möchten wir im Folgenden etwas näher erläutern.

Kreditsachbearbeitung im Trend

Sowohl bei klassischen Filialbanken als auch bei Direktbanken gibt es in vielen Fällen eine spezielle Kreditsachbearbeitung, die von Experten vorgenommen wird. Insbesondere bei Kreditinstituten mit Geschäftsstellennetz war es bisher vielfach noch üblich, dass die Kreditsachbearbeitung aus vielen Formularen und manuellen Tätigkeiten bestand. Dazu gehört beispielsweise, dass der Sachbearbeiter Briefe schreibt, Verträge abheftet und weitere Vorgänge durchführt, die mit Papier verbunden sind. Exakt diese Tätigkeiten werden aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung, die gleichbedeutend mit einer erheblichen Reduzierung der Papiere verbunden ist, zukünftig anders aussehen. Die Kreditsachbearbeitung muss sich definitiv ändern und auf die neuen Herausforderungen anpassen. Die zunehmend papierlose Gesellschaft macht natürlich auch vorher Sachbearbeitung im Bereich des Kreditwesens keinen Halt, sodass immer mehr manuelle Abläufe automatisiert und digitalisiert werden.

Ein wesentlicher Grund dafür, dass immer mehr Banken bei der Kreditsachbearbeitung diesen Automatisierungsprozess anschieben müssen, ist der zunehmende Kostendruck im Kreditbereich. Hier können es geänderte Arbeitsabläufe und automatisierte Verwaltungen schaffen, eine deutliche Kostensenkung von Krediten herbeizuführen. Ebenfalls bestens geeignet ist unter anderem eine flexiblere Time-Market-Software, die zum Beispiel bei der Konzeption neuer Finanzprodukte hilft. Darüber hinaus ist es allerdings ebenfalls notwendig, dass Informationen bei den Banken intern schneller und effizienter verarbeitet werden können. Dazu gehört sicherlich unter anderem, dass beispielsweise ein Kreditvertrag nicht von mehreren Sachbearbeitern bearbeitet wird. Dies verzögert nicht nur den zeitlichen Ablauf, sondern erhöht den prinzipiellen Arbeitsaufwand teilweise deutlich.

Zusammenfassend sind es insbesondere die folgenden Änderungen, die sich im Bereich der Kreditsachbearbeitung in den kommenden Jahren bei vielen Banken vollziehen werden:

  • zunehmende Automatisierung von Arbeitsabläufen und der Verwaltung
  • Arbeitsprozessedigitalisieren und automatisieren, um Kosten zu senken
  • schnellere und effizientere Verarbeitung von internen Informationen
  • Nutzung verschiedener Software-Angebote, beispielsweise Time-Market-Software

Individualisierung wird immer wichtiger

Eine weitere Eigenschaft, die für Banken im Finanzierungsbereich schon jetzt immer wichtiger ist, ist die Individualisierung. Damit sind weniger interner Arbeitsschritte, wie zum Beispiel bei der Bearbeitung von Kreditanträgen gemeint, sondern es geht im Wesentlichen darum, Angebote und Produkte sehr speziell auf die zahlreichen unterschiedlichen Kundenwünsche auszurichten. Schon jetzt haben einige Banken damit begonnen, sehr individuelle und spezielle Finanzierungsprodukte zu entwerfen und am Markt anzubieten. So werden beispielsweise neue Kreditarten geschaffen, die auf spezielle Kundengruppen bzw. Finanzierungsbedürfnisse ausgerichtet sind oder die spezielle Eigenschaften aufweisen.

Dass es solche individuellen Finanzierungen bereits jetzt gibt, zeigt beispielsweise das Angebot an folgenden Kreditarten:

  • Sofortkredit
  • Autokredit
  • Studentendarlehen
  • Beamtendarlehen
  • Umzugskredit

Wie an der Aufzählung zu erkennen ist, bieten immer mehr Banken nicht nur den „globalen“ Ratenkredit oder einen Immobilienkredit an, sondern entwerfen speziellere Kreditarten, die auf Kundengruppen oder einen bestimmten Verwendungszweck ausgerichtet sind. So wird beispielsweise der Autokredit speziell für Kunden angeboten, die den Kauf eines neuen Fahrzeuges finanzieren möchten. Studentendarlehen und Beamtenkredite sind hingegen Darlehensformen, die sich ganz speziell an eine bestimmte Kundengruppe und deren Bedürfnisse richten. Diese Individualisierung wird sich in den kommenden Jahren noch teilweise deutlich verstärken müssen, und zwar schon allein aus dem Grund, damit sich die Banken weiterhin im Finanzierungsbereich behaupten können. Dies ist auch notwendig, weil die Kunden selbst immer aufgeklärter und kritischer werden, sodass es mittlerweile schwieriger geworden ist, den Kunden für sich zu gewinnen. Neben einem sehr guten Service, günstigen Konditionen und einem möglichst jederzeit abrufbaren Angebot ist es insbesondere die Individualisierung, die einen großen Teil dazu beitragen kann, dass die Bank ein rundum gutes Angebot am Markt präsentieren kann.

Bonitätsprüfung per Social Media

Ein sehr wichtiger Teil der Bearbeitung im Kreditbereich stellt für die Bank die Bonitätsprüfung des Antragstellers dar. Unabhängig davon, ob Sie ein Darlehen in der Bankfiliale aufnehmen möchten oder sich für einen Onlinekredit entscheiden, wird der Kredit nur unter der Voraussetzung vergeben, dass der Kreditgeber Ihre Bonität für ausreichend hält. Neben der Prüfung der Kreditfähigkeit ist die Bonitätsprüfung durch den Kreditgeber daher ein zentrales Element einer jeden Kreditbearbeitung. Normalerweise sind es insbesondere die folgenden Faktoren, die bei einer solchen Kreditwürdigkeitsprüfung herangezogen werden:

  1. Schufa-Auskunft
  2. Einkommen des Antragstellers
  3. Sicherheiten
  4. familiäre Situation

Neben diesen Kriterien wird es allerdings auch im Bereich der Bonitätsprüfung zukünftig noch weitere Faktoren geben, die den Banken als Informationsquelle dienen und somit einen Teil dazu beitragen können, die Bonität des Kunden richtig einzuschätzen. Natürlich ist es auch in diesem Bereich wiederum das Internet, im speziellen der Bereich Social-Media, der in der Zukunft eine größere Bedeutung bei der Kreditwürdigkeitsprüfung einnehmen wird. Schon jetzt nutzen manche Banken die vielen Informationen, die sie über ihre Kunden vor allem in sozialen Netzwerken abrufen können. Was moderne Kreditvergleichsportale bereits seit geraumer Zeit tun, könnte sich in der Zukunft auch im Bankensektor immer häufiger durchsetzen: Die Bonitätsprüfung lässt sich durch Informationen aus dem Bereich Social Media über den Kunden nutzen, um eine noch schnellere und vor allem noch effektivere Bonitätsprüfung durchführen zu können.

Manche Experten sehen in dieser Entwicklung allerdings auch eine Gefahr, denn natürlich handelt es sich bei solchen Informationen über den Kunden, die beispielsweise dem führenden sozialen Netzwerk Facebook zu entnehmen sind, keinesfalls immer um neutrale und objektive Infos. Da auch Kreditsachbearbeiter nur Menschen sind, besteht durchaus das Risiko, sich von bestimmten Posts im Facebook-Profil des Kunden positiv oder negativ beeinflussen zu lassen, obwohl diese im Prinzip eigentlich nichts mit der Bonität des Kunden zu tun haben. Dennoch wird die Entwicklung voraussichtlich unaufhaltsam sein, denn das Kreditwesen der Zukunft wird in zunehmendem Maße vom Internet und eben auch von den sozialen Netzwerken beeinflusst werden.

Entscheidungsprozesse der Kreditinstitute müssen effizienter werden

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil, wie das Kreditwesen der Zukunft aussehen könnte, sind neben der Kreditsachbearbeitung, der fortschreitenden Individualisierung und der Änderung im Bereich der Bonitätsprüfung auch die Entscheidungsprozesse, die von den Banken und Kreditgebern durchgeführt werden. Die Ausgangssituation besteht darin, dass mittlerweile nahezu jeder Verbraucher über das Internet an günstiges Kapital gelangen kann. Selbst solche Kundengruppen, die noch vor zehn Jahren regelmäßig eine Absage von Kreditinstituten erhielten, können im World Wide Web einen Kredit bekommen, wie zum Beispiel:

  • Personen mit negativem Schufa-Eintrag
  • Rentner
  • Auszubildende
  • Hausfrauen
  • Geringverdiener

Selbst wenn Anträge von diesem Personengruppen nach wie vor von zahlreichen Banken abgelehnt werden, gibt es dennoch im Internet fast immer mindestens eine Anlaufstelle, bei der auch solche Kundengruppen mit einer mittelmäßigen bis schlechten Bonität die Chance bekommen, einen Kredit aufzunehmen. Wenn die Banken diese Kunden nicht an spezielle Anbieter verlieren möchten, müssen auch sie in ihrem Entscheidungsprozessen umdenken bzw. diesen auf die modernen Anforderungen vieler Kunden anpassen. Dies bedeutet unter anderem, dass im Prinzip für jede Art von Kunden innerhalb von wenigen Minuten Sekunden oder Minuten die passenden Finanzierungsprodukte entworfen werden können müssen.

Es wird zukünftig aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr den starren und pauschalen Ratenkredit geben, der mit festen Konditionen belegt ist und wenig Individualität besitzt. Stattdessen beinhaltet der Entscheidungsprozess der Banken definitiv, dass entweder ganz neue Produkte geschaffen werden oder bestehende so angepasst werden müssen, dass sie wesentlich flexibler und in kurzer Zeit deutlich besser individualisierbar sind. So muss beispielsweise der 50-jährige Familienvater mit einem festen Einkommen und positiver Schufa genauso schnell und effektiv einen Kredit finden können wie der 25-jährige Geringverdiener ohne Familie, der nur eine geringe monatliche Rate tragen kann.

Diese neuen Herausforderungen im Bereich des Entscheidungsprozesses beinhalten natürlich auch, dass die Banken hier effektiver und flexibler arbeiten müssen. Es wird den Kunden zukünftig kaum noch genügen, wenn die Bearbeitung eines Antrages schon mehrere Tage dauert und der Kunde bei Antragstellung nicht weiß, ob der Kredit überhaupt genau zu seinen Vorstellungen und Wünschen passt. Deshalb sollte optimalerweise zukünftig schon während des Antragsprozesses für den Kunden erkennbar sein, dass der Kredit genau auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist und er eine gute Chance hat, das Darlehen zu bekommen.

Das Kreditwesen der Zukunft: Viele Veränderungen werden notwendig

Den vorherigen Ausführungen konnten Sie entnehmen, dass sich das Kreditwesen der Zukunft voraussichtlich in einigen Jahren in manchen Bereichen deutlich anders als bis jetzt darstellen wird. Die Kunden treten hier immer öfter als Taktgeber auf, denn letztendlich bestimmen sie, wie Banken ihre Angebote gestalten müssen, um weiterhin wettbewerbsfähig zu sein. Daher stehen die weitaus meisten Kreditinstitute vor großen Herausforderungen, die sowohl die Kreditsachbearbeitung und Individualisierung im Darlehensbereich als auch die Bonitätsprüfung, den Entscheidungsprozess und noch mehrere andere Bereiche betreffen werden. Sie als Kunde werden von den Änderungen und Entwicklungen voraussichtlich profitieren, zumal nicht wenige Experten davon ausgehen, dass es sich gerade im Finanzierungsbereich in den kommenden Jahren um einen Kundenmarkt handeln wird.

Folge uns

Facebooktwittergoogle_pluspinterest

Gratis E-BOOK

Kostenloses E-Book

Vor- und Nachname

Ihre E-Mail-Adresse

News Archiv

Bewertung

Bitte bewerte uns!

NAN / 5 Sterne
Es wurden insgesamt:
Bewertungen für Kreditvergleich-24.eu abgegeben.